Wie entsteht Premium-Heu?

Traktor von Speers Hoff erntet die Gräser der saftigen Marschwiesen von Speers Hoff

Spitzen-Qualität dank schneller Trocknung

Bei der Herstellung von Heu trocknet frisch gemähtes Gras zunächst direkt auf der Wiese vor. Dort kommt es in unseren Breitengraden schnell zu einer relativen Luftfeuchtigkeit von mindestens 80 Prozent und somit zu feuchten, kühlen Nächten, die die Trocknung des Heus verlangsamen.

Auf der Wiese kann das Heu also nicht in der erforderlichen kurzen Zeit auf eine Restfeuchte von unter zehn Prozent trocknen. Wird das noch zu feuchte Heu gepresst und zur Resttrocknung in der Scheune sich selbst überlassen, beginnt ein mikrobiologischer Zersetzungsprozess. Bakterien und Pilze, die dafür verantwortlich sind, finden im feuchten Heu einen idealen Nährboden um sich zu vermehren.
Bis die Restfeuchte des Heus verdunstet ist, haben Milben, Schimmelpilze, Bakterien und Hefen bereits viele wertvolle Nährstoffe zerstört.

Was noch schwerer wiegt: In Ruhestellung verharren sie auf dem Futter und werden beim erneuten Kontakt mit Wasser sofort wieder aktiv. Beim Verfüttern des Heus können Pilzsporen und andere Keime schließlich leicht in die Atemwege der Heimtiere gelangen und schwere Allergien oder Krankheiten auslösen.

Da Raufutter für die Verdauung der Tiere aber eine wichtige Rolle spielt, folgen sie ihrem natürlichen Drang und fressen auch verdorbenes Heu, wobei die Schadstoffe in ihren Verdauungstrakt gelangen. Bis zu bestimmten Grenzwerten verkraftet der Organismus die Belastung durch Pilzgifte (Mycotoxine) und andere schädliche Substanzen. Wenn sie allerdings in zu hoher Konzentration vorkommen, können sie das Immunsystem der Heimtiere schwächen oder gar außer Gefecht setzen. Mögliche Folgen davon sind beispielsweise struppiges Fell, Mattigkeit, Unruhe, Allergien oder Durchfall.

Darum ist eine schnelle Trocknung so wichtig

Heu ist aufgrund seines Ballaststoffgehaltes eines der wichtigsten Futtermittel für Zwergkaninchen und Nager.

Es sichert ungestörte verdauungsphysiologische Vorgänge im Magen-Darm-Trakt und gewährleistet auf natürliche Weise den erforderlichen Abrieb der lebenslang wachsenden Zähne.

Um hochwertiges Heu zu gewinnen, bildet nährstoffreiches Gras von guten Böden die Grundvoraussetzung. Genauso wichtig ist aber eine schnelle und schonende Trocknung des Heus, damit alle wichtigen Bestandteile erhalten bleiben und die Entstehung schädlicher Stoffe vermieden wird.

Luftbild Traktor von Speers Hoff lüftet die Gräser für Nager auf den eigenen Marschwiesen

Das gemähte Gras trocknet zuerst unter freiem Himmel.

Kräuter und Heu werden schonend geerntet.

Speers Hoff Traktor bei der schonenden Ernte des nährstoffreichen Heus

Das macht unser Heu hochwertig

Unser Heu trocknet nur kurz auf der Wiese vor und wird anschließend in unsere große thermische Trocknungsanlage gebracht. Sie entzieht dem Heu sehr schnell das überschüssige Wasser und nimmt sämtlichen Keimen damit die Lebensgrundlage.

Das Ergebnis: Das Futter behält seine wichtigen Nährstoffe und ist länger haltbar. Außerdem bleibt bei der zügigen, schonenden Trocknung in der Heubox das Chlorophyll, also die grüne Farbe, erhalten. Das Heu sieht dadurch nicht nur appetitlicher aus, es riecht auch besonders würzig und schmeckt den kleinen Lieblingen hervorragend.

Die professionelle Verarbeitung garantiert ein ausgesprochen hochwertiges, staubarmes Heu, das mit konventionellen Methoden nicht zu erreichen wäre. Regelmäßige, strenge Kontrollen, umfangreiche Laboranalysen der Landwirtschaftskammer und tierärztliche Begleitung bestätigen die hohe Qualität unserer Produkte. Unser Premium-Heu können wir dank unserer fachgerecht bewirtschafteten Grünflächen, der schonenden Ernte, der schnellen thermischen Verarbeitung und der sachgemäßen Lagerung saisonunabhängig in konstanter Qualität anbieten.

Die bundesweite Nachfrage nach unseren Produkten bestätigt die herausragende Güte von Speers Hoff Wiesenheu – einem nährstoffreichen, schmackhaften, unbelasteten Raufutter.

Vorteile unserer Produkte
die Kraft der Natur

Logo von Speers Hoff Schonende Produktion mit ökologischer Trocknung

Schonende Produktion
mit ökologischer Trocknung

Das gemähte Gras trocknet zuerst unter freiem Himmel. Anschließend wird ihm dann mit unserer thermischen Trocknungsanlage die Restfeuchtigkeit entzogen.

Logo von Speers Hoff Tierärztliche Kontrolle für Rundum-Gesundheit

Tierärztliche Kontrolle
für Rundum-Gesundheit

Wir möchten nur das Beste für Ihren Liebling und lassen daher alle unsere Produkte von Tierärzten kontrollieren. Denn Qualität liegt uns am Herzen.

Logo von Speers Hoff Wertvolle Komponenten mit Kraft aus der Natur

Wertvolle Komponenten
mit Kraft aus der Natur

Heu von saftigen naturbelassenen Marschwiesen der Oberelbe, schonend ohne Bröckelverluste getrocknet, reich an Vitaminen und Ballaststoffen.


Weitere Inhalte

Luftbild Traktor von Speers Hoff fährt auf Grünflächen zur Futterversorgung von Kleintieren und Nagern

Unsere Region

In der Vergangenheit Heimat von Milchkühen. Heute Premium-Heu für den Heimtiermarkt.


Alles über unsere Region
Speers Hoff Traktor bei der schonenden Ernte des nährstoffreichen Heus
Verpackung Speers Hoff Produkt Blütenträume für Kaninchen und Meerschweinchen

Produktübersicht

Tiernahrung für Nager wie in der Natur.  Schonend geerntet. Ökologisch getrocknet.


Alles über unsere Produkte
Freisteller Hasen, Hamster, Meerschweinchen von Speers Hoff

Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Dann kontaktieren Sie uns gerne unter:
info@speers-hoff.de